Responsives Webdesign Strandsauna Listland Sylt Darstellung auf Notebook, iPad und iPhone

3 gute Gründe warum Ihre Website unbedingt responsive sein sollte!

Warum es doch auf die Größe ankommt …

Machen Sie Ihre Website fit für mobile Endgeräte!

Mehr als jeder zweite Klick im Internet kommt heute bereits von einem mobilen Endgerät. Und die Zahl steigt immer weiter. Deshalb ist es wichtig, sich mit einer Website zu präsentieren, die auf allen Bildschirmgrößen optimal funktioniert, egal ob Desktop-PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. – Nutzerfreundlichkeit auf allen verschiedenen Displaygrößen ist heute ganz einfach ein Muss!

Das Schlagwort heißt „Responsive Design“. Es bedeutet: Ihre Website passt sich automatisch an die entsprechende Bildschirmgröße an und schafft somit für Ihre Websitebesucher immer eine optimale User-Experience.

3 gute Gründe warum Sie von „Responsive Web-Design“ profitieren!

1. Bessere Bedienbarkeit – geringere Absprungraten

Responsive Design ermöglicht eine einheitliche und benutzerfreundliche Darstellung Ihrer Website auf allen Endgeräten wie Smartphones, Tablets, Notebooks und jeglicher Art von Desktops. Texte müssen nicht erst herangezoomt werden und Bilder bzw. Grafiken passen sich automatisch an die Bildschirmgröße an. Von dieser Benutzerfreundlichkeit profitieren Sie, denn Besucher, die auf eine Website treffen, die wie für sie „gemacht“ ist, bleiben nachweislich länger!

2. Wettbewerbsvorteile

Ihre Website ist praktisch Ihre virtuelle Visitenkarte. Der Einsatz von responsive Design zeigt jedem sofort, dass Ihre Firma kundenorientiert und auf dem neuesten Stand ist. Das ist nicht nur gut für Ihr Image, sondern kann Ihnen gegenüber Ihrer Konkurrenz entscheidende Pluspunkte einbringen.

3. Vorsprung im Suchmaschinen-Ranking

Google liebt responsive Web-Design! Die Tatsache, dass Ihre Website responsiv ist, hat einen wichtigen Einfluss auf Ihr Ranking bei Google, weil mobil-optimierte Seiten in der mobilen Suche grundsätzlich besser ranken. Gut zu wissen: Google straft nicht-responsive Webseiten sogar ab, indem diese auf mobilen Endgeräten in der Suche gar nicht mehr angezeigt werden.

Also, worauf warten Sie? Go responsive! – Wir beraten Sie gerne ganz unverbindlich.

Übrigens

Ob Ihre Website responsive ist, können Sie ganz einfach testen, indem Sie einfach mal Ihren Browser etwas kleiner ziehen. Ändert sich die Ansicht? Dann ist Ihre Website responsive. Zeigt sich rechts und unten am Browser ein Scrollbalken und die Seite hat sich nicht verändert, dann ist die Seite meist nicht responsive.

Unser Tipp: Testen Sie, ob Ihre Website mobil optimiert ist – zum Google Test zur mobilen Optimierung.